Maus und mystik faq

maus und mystik faq

Maus und Mystik. Mäuse sind Helden! Von Danger Mouse über Feivel, dem Mauswanderer, Micky Maus bis Brain finden sich unter den possierlichen Nagern . Nach drei Partien Maus & Mystik sind wir etwas verwirrt. Wir haben es nämlich erst im dritten Anlauf geschafft, überhaupt in den dritten Raum. Febr. Bereits erschien die deutsche Version das Brettspiels „Maus & Mystik“. Ein Dungeon-Crawler mit knuffigen Mäusen, die versuchen mit. Collin, der Sohn des Königs, ist der geborene Anführer. Auf Beste Spielothek in Unterdrackenstein finden Schicksalstafel gibt es die Kapitelleiste die ein einzelne Seiten Felder unterteilt ist. Solch einen Marker casino 24h es de bruyne köln nur, wenn wir das Symbol bei Angriff oder Verteidigung würfeln. Doch lauern auf unsere winzigen Helden noch ganz andere Gefahren. Danke Basti für die Vorstellung schon vor dem deutschen Release. Das Prinzip ist bekannt, die Kombination mit den Würfeln führt aber zu reichlich Spannung und etwas Unvorhersehbarkeit. Von den gefundenen Ausrüstungsgegenständen darf jede Maus einen Gegenstand zusätzlich zu ihrer Startausrüstung stargames nochmal neu anmelden in das nächste Kapitel nehmen. Noch einmal sei dabei betont, dass dies del live stream free in Sports Interaction Casino Review – Is this A Scam/Site to Avoid fabelhafte Richtung geht als in eine alberne Toy Story — auch wer auf realistische und spielbank wiesbaden öffnungszeiten Settings steht, sollte den Hintergrund verkraften oder sogar lieb gewinnen casino online on iphone. Die Regeln wirken enorm rund, sind schmal und abwechslungsreich und bilden für mich Play Adventures in Wonderland Pokies at Casino.com Australia das beste Dungeoncrawlersystem das ich kenne. Wenn es schlecht läuft wird also bereits 2 Würfel würfen der Marker ein Maus und mystik faq weiterbewegt und das Kapitelende ist zumindest in den anfangsabenteuern bereits oft auf Seite 5 erreicht. An dieser Stelle erst einmal danke für Eure immer wieder tollen Rezensionen, die mich schon oft durch den Spieledschungel geleitet haben!

faq maus und mystik -

Jeder Einzelne von ihnen muss sein Bestes geben, um den König zu finden und ihn zu warnen. Die Gruppe musste zurück in das Gewölbe unter der Küche, und es fehlte noch ein Käsestück auf dem Käserad Meine Sammlug Svens fantastische Spielesammlun Details anzeigen Produktdetails 5 v. Spielwiesn Die besten Geschenke für Familie Nämlich das Kapitel mit den 2 Mäusen, bei dem man Gram immer wieder aufs Maul hauen muss, damit er freundlich gestimmt ist. Auch hier würde ich rein logisch Ja sagen, ist ja Zeit vergangen, in diese Zeit kann ja wieder jemand etwas verloren haben. Es gibt also keinen Gegenangriff Ich glaube das ist richtig so, wir haben auch nie so gespielt aber ich will nextgen online casinos mal sichergehen. Wenn Brodie noch nicht auf dem Spielplan ist, wird diese Initiativ-Karte ignoriert, bis die andere 'Brodie springt' zum slot machine book of ra free Mal greift? Dadurch werden alle Mäuse automatisch in den Eingang des nächsten Raums gebeamed und dort werden die neuen Gegner aufgestellt. Leider muss man den selben Käse auch zum Einsatz der Fähigkeiten benutzen, steht also konstant im Konflikt zwischen: Der Käserad-Mechanismus interagiert leider auch recht unintuitiv mit dem Rundenablauf: Book of ra online hra für den Kinderspiele Ja, wir haben nicht superoptimal gespielt und Würfelpech war auch dabei, aber wir fragen uns ernsthaft, wie man maus und mystik faq Szenario schaffen soll. Allerdings ist das Leveldesign mau. Sechs gesammelte Käsestücke können dann für ein Level-Up eingetauscht werden, was bedeutet, dass man sich eine weitere Fähigkeit aussuchen kann. Beim kämpfen — und auch nur hier — können die Gegner das Käse-Symbol würfeln. Die nofv regionalliga nordost Teil seitenlangen Texte am Anfang einer Kampagne oder Abenteuers zeigen, wie gut das Spiel von seiner Aufmachung für ein gemeinsames Spiel von Plush Casino Review – The Expert Ratings and User Reviews mit Kindern geeignet ist — wenn die Regeln dafür nicht zu kompliziert wären. Megasaur Slot Machine - Free Online Casino Game by RTG Definition eines Hipsters Mythos Beiträge: Mit wievielen Mäusen spielt Ihr? Maus und mystik faq eine Geschichte erzählt, die weitaus geeigneter für Eltern mit Kindern ist, als für eine Gruppe Erwachsene. Und Beste Spielothek in Wahlen finden das Käserad gefüllt ist, gibt es eine Verstärkung nach der Sonderverstärkungsregel für den Raum oder nach der noch offen liegenden Begegnungskarte, richtig? Es wäre wirklich schön, wenn die Zahl der Gegner mit der Zahl der Spieler skalieren würden. Das wirkt unfair, da man diesen Mechanismus nur durch Fähigkeiten der Mäuse beeinflussen kann — aber natürlich nur dann, Beste Spielothek in Dennenberg finden man sich die passenden Mäuse am Anfang ausgesucht hat. Die Runde wird einfach durch das Betreten des Raumes zurückgesetzt.

Gegnerkarten ohne Herz representieren eine gegnergruppe z. Von diesen hat jeder nur q Lebenspunkt. If a minion initiative card has no hearts on it, how many wounds does the minion have?

Minion initiative cards that do not have hearts on them represent groups of minions. Each figure in that group has a single life point.

Hab meiner Freundin letztens Maus und Mystik gekauft und mich natürlich gleich in die Regeln vertieft. Und mir ist da so eine kleine Ungenauigkeit aufgefallen — vielleicht kann da jemand Licht in die Sache bringen.

Es gibt ja Gegner, auf deren Initiativkarte kein Herzsymbol abgebildet ist im Video sieht man auch so eine und die einfach nur einen Treffer erhalten müssen.

Jetzt gbt es auch Gegner, die genau 1 Herz haben und die demnach auch sterben, wenn sie einen Schaden bekommen haben.

Weltkrieg und einen typischen Frauen-Kosenamen bezeichnet. Das ist bisher allerdings der korrekte Titel — wenngleich es auch nicht korrekt übersetzt ist.

Aber noch eine Sache zum Titel, bzw. Nicht originell, aber immerhin ganz niedlich; als Geschenk für Koop-Freunde einen Blick wert.

Die Materialqualität scheint mir sehr gut zu sein — typisch PHG. Immer wieder schön bei Euch vorbeizuschauen. Das Spiel sieht richtig gut aus.

Gibt es schon was neues zu Robinson? Wiedermal eine tolle Rezi Basti. Die NPC bewegen sich und greifen dann an. Sie bewegen sich ähnlich wie die Mäuse.

Man würfelt und die Zahl gibt an wie viele Felder die Figur zieht. Bogenschützin Lily und Magier Maginos sind da mit ihren Fernkampfwaffen recht hilfreich.

Es gibt 11 Szenarien, die man evtl. Man kann als ne Menge Partien spielen und man spielt meist Minuten. Verglichen mit den 5 Szeanrien von Andor ist das schon ne ganze Menge.

Es gibt übrigens keine Spielereliminierung. Eine Maus, die alle Lebenspunkte verliert wird zunächst vom Spielplan genommen Karte bleibt auf Inititativeleiste und gilt als gefangen.

Sie muss alle getragene Items abgeben Starteqipment und Dinge im Rucksack sind sicher und wird vollständig von allen Negativeffekten geheilt.

Danach wird der Zeitmarker Stundenglas eine Stufe weiter geschoben. Die Maus wird in der nächsten Runde automatisch wieder befreit und auf ein Feld einer anderen Maus gestellt.

Wenn noch Gegner auf dem Feld sind muss sie diese Runde aussetzen. Spielerzahl ist vollkommen egal, man kann es auch solo spielen.

Auch zu zweit muss man immer mehrere Mäuse steuern. Wenn man alleine spielt steuert man eben alle Mäuse dieses Szenarios. Durch die Initativeleiste kommt man auch nicht durcheinander.

Die Umsetzung ist dabei sehr konsequent und gut gelungen. Noch einmal sei dabei betont, dass dies eher in eine fabelhafte Richtung geht als in eine alberne Toy Story — auch wer auf realistische und harte Settings steht, sollte den Hintergrund verkraften oder sogar lieb gewinnen können.

Wie schon gesagt, war der Grund dafür nicht das mäusige Setting sondern das Regelwerk. Die Regeln wirken enorm rund, sind schmal und abwechslungsreich und bilden für mich insgesamt das beste Dungeoncrawlersystem das ich kenne.

Das ganze fängt bereits bei den Würfeln an: Es wird ein Typus von Spezialwürfeln genutzt der alle Effekte abdeckt. Da gibt es eine Käseseite, zwei Bögen und drei Schwerterseiten, wobei zwei der drei Schwerter zusätzlich ein Schild zeigen.

Die Hälfte der Seiten zeigt zusätzlich einen Stern und jede Seite enthält eine Ziffer, wobei die Zahlen je doppelt vertreten sind.

Mit diesen informationshaltigen Würfeln wird konsequent alles umgesetzt. Die Zahlenwerte geben im wesentlichen einen Bewegungsbonus an, die Sterne finden für Fertigkeitsproben und Suchaktionen Anwendung.

Das Kampfsystem erinnert an Heroquest — zumindest wenn ich es recht in Erinnerung habe. Die Fähigkeit der Charaktere bestimmt dann die Anzahl der Würfel.

Ein guter Kämpfer wirft also beispielsweise 3 Würfel gegen die sich eine Kakerlake mit nur einem Würfel verteidigen kann. Nicht verteidigte Treffer sind Schadenspunkte, von denen Helden drei und Gegner meist einen verkraften können.

Einen entscheidenden Sondereffekt hat natürlich die Käseseite des Würfels. Die ist kein Joker, sondern versieht die Helden mit einem Käsepunkt der Fertigkeiten aktivieren kann oder neue Fähigkeiten erlernen lässt.

Solch einen Marker gibt es allerdings nur, wenn wir das Symbol bei Angriff oder Verteidigung würfeln. Damit wären wir dann bei der wirklich guten Bedrohungsmechanik.

Jeder von einem Gegner im Kampf gewürfelte Käse erhöht die 6-feldrige Käseuhr. Ist diese voll, passiert etwas schlechtes.

Das Prinzip ist bekannt, die Kombination mit den Würfeln führt aber zu reichlich Spannung und etwas Unvorhersehbarkeit. Damit sind wir angehalten uns zu eilen, können aber auch entscheiden die Uhr füllen zu lassen um mit einer leeren Uhr in den nächsten Raum zu gehen — das will aber gut überlegt sein, da dann das Kapitelende dann näherrückt.

Und da wären wir bei der Begegnungsmechanik. So ziehen die Mäuse durch verschiedene Räume, müssen Hindernisse überwinden, Wege suchen und sich tierischen Feinden stellen und geschickt Fallen umgehen.

Sie erkunden Räume, meistern Aufgaben; sie scheitern oder siegen gemeinsam. Das Material ist sehr thematisch und detailverliebt gestaltet.

Kiloweise Raumplanteile und ein üppiges Geschichtenbuch sorgen für ständig neue Abenteuer in unterschiedlichen Umgebungen. Für Mäuse ab 7 Jahren, Autor: Manche meinen das wäre besser als legenden von andor Legenden von Andor finde ich richtig gut Habe Beide auf meine Liste, aber Andor ist doch ein ganz anderes Spiel?

Dem Begriff Mystik begegnete man bereits im Mittelalter und zwar in Form des lateinischen Wortes mysticus, was so viel wie geheimnisvoll, rätselhaft oder unergründlich bedeutet.

Maus und Mystik ist ein kooperatives Spiel für bis zu vier Spieler, die jeweils in der Rolle einer, ggf. Dabei sind insgesamt 11 Abenteuer mit Tapferkeit, Geschick aber auch Glück zu bestehen um die Geschichte rund um den in eine Maus verwandelten Königssohn Collin und seinen getreuen Anhängern zu einem hoffentlich guten Ende zu bringen.

Sie haben auf ihren "Maus charakter bögen" Werte für Kampf, Verteidigung, Gelehrsamkeit und Beweglichkeit, zusätzlich aber auch eine auf den Charaktertyp abgestimmte spezielle Fähigkeit in Form einer Karte, die anfangs ausgewählt werden darf.

Collin, der Sohn des Königs, ist der geborene Anführer. Im Kampf gut ausgebildet ist er auch gewohnt die richtigen Befehle zur richtigen Zeit zu geben und kann entsprechende Fähigkeiten erlernen.

Der eigentliche "Kopf" der Gruppe ist jedoch Maginos. Er ist alt und Weise, kennt sich mit Magie aus und kann seinen Stab sowohl zum Fern- als auch zum Nahkampf einsetzen.

Tilda ist die Heilerin der Truppe und vermag so manches Abenteuer, bei dem es hart auf hart geht, zum Guten zu wenden.

Lily kann hervorragend mit dem Bogen umgehen und mit diesem schaltet sie einen Gegner oftmals schon aus, bevor dieser überhaupt an einen Angriff denken kann.

Finger ist der letzte in der Truppe der kleinen Helden und mehr oder weniger zufällig in dieses Abenteuer geraten. Seine Schnelligkeit und die Fähigkeit seinen Schwanz so geschickt einzusetzen, dass er mit ihm sogar eine Waffe führen kann, macht ihn zu einem wertvollen Verbündeten.

Während die unterschiedlichen Fähigkeiten im Kampf die Mäuse bereits sehr unterschiedlich erscheinen lassen, trägt die anfangs gewählte spezielle Fähigkeit noch mehr zur Individualität der Mäusehelden bei.

Diese zusätzlichen Fähigkeiten können die Mäuse neben den "normalen" Möglichkeiten sich während eines Spielzuges in den Räumen zu bewegen und eine Aktion, z.

Je nach Fähigkeit müssen 1 bis 3 Käsestücke abgegeben werden, jedoch ist Käse gar nicht so leicht zu bekommen und kann vor allem im Kampf gesammelt werden.

Ein Kampf, der Angriff und die Verteidigung, werden mit Würfeln ausgetragen, wobei die Anzahl der jeweils eingesetzten Würfel dem Angriffs- bzw.

Diese Werte können durch Waffen oder Rüstungen noch verändert werden und während Schwertsymbole Treffer bedeuten, verhindern Schildsymbole diese.

Die Würfel werden aber nicht nur für den Kampf sondern auch für die Suche nach weiterer Ausrüstung und anderem Hilfreichem, dem Erkunden von Räumen sowie für die Bewegung eingesetzt und auf ihnen ist auch ein Käsesymbol zu finden.

Wird dieses Käsesymbol beim Kampf gewürfelt bringt das ein Käsestück. Mäuse legen den so gewonnen Käse in ihren Vorrat, ihre Gegner auf ein Käserad.

Je weiter der Sanduhrmarker vorangekommen ist, umso heftiger ist die Anzahl an Gegner bzw. Verloren ist ein Abenteuer auch dann, wenn alle Mäuse gefangen wurden, doch daran wollen wir gar nicht erst denken.

Käse kann nicht nur für Spezialaktionen eingesetzt werden sondern auch um die Fähigkeiten einer Maus zu verbessern.

Wer sechs Käsestücke abgibt, der darf sich eine weitere zu seiner Maus passende Spezialfähigkeit aussuchen und damit sich und seinen Mitstreitern das Leben etwas leichter machen.

Der Spielplan besteht aus mehreren Spielplanteilen, welche die Räume und Gebiete in und um die Burg des Königs zeigen, aus denen die jeweils für ein Szenario benötigten herausgesucht und ausgelegt werden.

Die Spielplanteile sind beidseitig bedruckt und diese gegenüberliegenden Räume sind durch je ein Feld, die sog. Drehfelder, miteinander verbunden, so dass die Mäuse von einem Raum in den darunterliegenden gelangen können und der Spielplanteil dann einfach umgedreht wird.

Liegen zwei benachbarte Räume in derselben Ebene, was an den gleichfarbigen Übergangsfeldern zu sehen ist, können die Mäuse auch in benachbarte Räume wechseln.

Mal muss die Flucht aus dem Kerker glücken, ein anderes Mal ist man auf der Suche nach dem König und Schritt für Schritt, Szenario für Szenario entfaltet sich die Geschichte weiter, bis zum Ende, das ich hier natürlich nicht vorwegnehmen will.

Maus und Mystik ist ein sehr liebevoll gestaltetes kooperatives Spiel, das die ganze Familie für Stunden am Spieletisch fesseln kann.

Trotz eines gewissen Regelumfangs ist Maus und Mystik ein ideales Familienspiel. Die Altersangabe von sieben Jahren ist zwar nur bedingt zutreffend, denn Siebenjährige kann man sicherlich nicht alleine an dieses Spiel setzen, zusammen mit einem halbwegs spielerfahrenen Erwachsenen der die Regeln im Griff hat kann jedoch die ganze Familie, vom Kind bis zum Erwachsenen viele Abende in eine immer wieder spannende Welt eintauchen, die einen regelrecht die Zeit vergessen lässt.

Besonders zu bemerken für diese Art Spiel ist die Tatsache, dass kein Meister, Overlord oder wie auch immer benötigt wird. Alle Mitspieler streiten auf der Seite des Guten und das hat mir, als einen der sich bei ähnlichen Spielen sehr oft in der einsamen Rolle des "Bösewichts" wiedergefunden hat, besonders gut gefallen.

Die Rolle des Erzählers, der die zu den Abenteuern gehörende Geschichte usw. Sollte der seltene Fall eintreten, dass sich einmal keine Mitspieler finden, ist Maus und Mystik theoretisch auch solo spielbar, wobei die "Verwaltung" von vier, manchmal sechs Mäusen schon recht anstrengend werden kann und das Spielerlebnis zu mehreren einfach deutlich besser ist.

Der Glücksfaktor im Spiel ist nicht zu unterschätzen und erfordert in ungünstigen Fällen eine sehr gute Zusammenarbeit um die Aufgaben zu meistern, die von Szenario zu Szenario schwieriger werden.

Optionale Nebenhandlungen in einigen Szenarien gestalten das laufende Abenteuer unter Umständen zwar deutlich schwieriger, stellen aber immer interessante Belohnungen in Aussicht, die sehr weiterhelfen können, in einige Fällen auch erst in späteren Szenarien, dann aber umso erheblicher.

Das gesamte Spielmaterial trägt zu einem fantastischen Spielerlebnis bei, wobei hier der einzige kleine Wermutstropfen darin besteht, dass die Miniaturen unbemalt sind.

Das erschwert die Unterscheidung der Miniaturen zumindest anfangs ein wenig und will nicht so recht zur ansonsten liebevollen und stimmigen Ausstattung passen.

Alles in allem haben meine Erfahrungen mit Maus und Mystik gezeigt, dass dieses Spiel nahezu altersunabhängig sehr gut angekommen ist.

Meine beiden Töchter mit 7 und 9 Jahren sind mit unglaublicher Begeisterung bei der Sache aber auch spielerfahrene Erwachsene verlangt es nach mehr Maus und Mystik, so dass man sich schon jetzt auf Erweiterungen freut.

Das verhindert die Identifikation mit dem eigenen Spielfigur und überfordert neue Spieler, die plötzlich zwei Charaktere gleichzeitig steuern müssen. Was bei gierigen Kakerlaken echt übel ist, da man sowieso noch nicht viel Käse hat und damit extrem schnell mit zusätzlichen Gegnern und ohne Bonusfähigkeiten dasteht. Im zweiten Raum beginnt man in einem Wasserfeld mit Strömung. Was Mirko ausprobieren möchte od Wenn ich pech habe klappt dies nicht und ich werde wieder von der Strömung erfasst. Die einzige Möglichkeit, den Prozess zu verlangsamen, ist Finger, wenn er eine Ratte tötet. Some water also has a current, signified by directional arrows somewhere along the path of that water. Die aktuelle Begegnungskarte wird gemäss Regeln nur während des Abhandelns einer Verstärkung 6 Käseecken auf dem Rad abgelegt Schritt 3 , in allen anderen Fällen wird jeweils eine neue Begenungskarte durch die alte ersetzt. Wenn man einen Raum verlässt, wird die Reihenfolge der Charaktere neu bestimmt und die Runde startet neu. In den meisten Fällen ist es also sehr zufällig, wann und wie schnell die Seiten vorwärts schreiten. Das verhindert die Identifikation mit dem eigenen Spielfigur und überfordert neue Spieler, die plötzlich zwei Charaktere gleichzeitig steuern müssen. Was ist wenn ein Gegner ins Spiel kommen würde, für den zwar eine Figur da ist, aber kein entsprechender Marker Eliteratten haben nur 4 Marker aber mehr Figuren. A mouse moving in water,cannot move against the direction of the current. Some water also has a current, signified by directional arrows somewhere along the path of that water.

Das Dokument fasst 13 Seiten und das spricht schon Bände für ein Spiel das eigentlich nur ca. Ok ist jetzt auch nicht wenig, aber gemessen an der Komplexität des Spiels steht das in keinem Verhältnis.

Ich verstehe nur nicht wie das Spiel so durchweg sehr positiv aufgenommen werden konnte. Nirgends hat man dazu was gelesen oder gesehen.

Ich persönlich bin ziemlich enttäuscht von dem Spiel obwohl ich sehnlichst den Nachdruck erwartet und sofort zugeschlagen habe.

Es macht auf mich einfach einen unfertigen und absolut nicht durchdachten Eindruck. Also ich kam mit der Regel echt gut klar.

Dennoch gab es bei anderen anscheinend auch ne Reihe an Fragen. Eine offizielle FAQ findest du hier: Im Video wird davon gesprochen dass die Regeln super geschrieben sind.

Also ich habe das Gefühl ich habe hier ein anderes Spiel. Mir ist noch keine lückenhaftere und unvollständigere Regel untergekommen.

Das Spiel gestaltet sich unglaublich zäh, weil immer wieder, und bei uns teilweise im Minutentakt, neue Fragen auftauchen.

Viele Spezialfälle und Situationen sind nicht abgedeckt, Regeln widersprechen sich an unterschiedlichen Textstellen oder sind nicht mit szenariospezifischen Besonderheiten kompatibel.

Einige Regelumstände werden gar nicht erwähnt. Wie habt ihr das Spiel diesbezüglich empfunden? Ich bin in diesen Themen eigentlich ne Menge gewöhnt und auch Descent 1 gestählt, aber diese Regel setzt dem Ganzen die Krone auf.

An dieser Stelle erst einmal danke für Eure immer wieder tollen Rezensionen, die mich schon oft durch den Spieledschungel geleitet haben!

Aktuell sind mein Mann und ich im Mäusefieber, haben aber dazu noch zwei Regelfragen, zu denen ich bis jetzt noch nichts in irgendeinem Forum gefunden habe.

Vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen? Es steht auf dieser Karte nämlich anders als auf allen anderen Karten nicht explizit drauf und wir haben ihn bisher immer behalten — aber ob das so korrekt ist?

Ich denke, du hast das genau richtig erkannt. Ich bin zwar nicht der Basti, aber ich denke, dass ich hier auch helfen kann.

So nach dem Motto: Da ist ne Treppe, oder ne Leiter! Ich kann halt hoch, oder runter. Sowie Gänge und Öffnungen immer sichtbar und offen sind.

Wie immer eine tolle Rezension, Basti! Beim Suchen steht, dass man einen Würfel würfelt und bei einem Stern erfolgreich ist — beim Erkunden steht nichts.

Ich gehe mal davon aus, dass das dort genauso ist… 2. Ja, aber das hätte man auch anders lösen können, indem man z.

Und wenn ich mich recht entsinne haben die Bossgegner eh schon erkennbare Eigennamen. OK, das ist jetzt in dem Fall nicht wirklich dramatisch. Prinzipiell hätte man die einer Herzen auch weglassen können, aber so wird ja auch unterschieden ob es mindere Einheiten sind die eine initiativkarte für die gesamte Gruppe haben oder es es für die Karte immer nur genau eine Spielfigur gibt.

Danke für die Erklärung. Damit sind wir angehalten uns zu eilen, können aber auch entscheiden die Uhr füllen zu lassen um mit einer leeren Uhr in den nächsten Raum zu gehen — das will aber gut überlegt sein, da dann das Kapitelende dann näherrückt.

Und da wären wir bei der Begegnungsmechanik. Betreten wir einen Raum, decken wir je nach Mission eine leichte oder harte Begegnungskarte auf, die uns Gegner angibt, die potentielle Verstärkung benennt und entscheidet ob Fallen auf dem Raumabschnitt aktiv sind.

Das Ergebnis ist eine sehr klare, schnelle und übersichtliche Gegnerzuteilung die mit wenig Karten je 9 leichte und schwere Begegnungen enorm viel Variation bietet.

Einzelne Regeländerungen — durch Marker die passend unter die Figuren gelegt werden oder durch die Begegnungskarte angezeigt sind — verändern die Gegner deutlich.

Die letzte prägende Regel ist die Initiativreihenfolge. Jeder Charakter und jeder Gegnertyp wird durch eine Karte repräsentiert. Diese Karten werden gemischt, offen ausgelegt und bilden so die Initiativreihenfolge.

Die führt nicht nur zu übersichtlichen aber gemischten Spielerreihenfolgen, sondern auch zu dynamischen Gegneraktivitäten. Zusätzlich bestimmt sie die Priorität mit der die Gegner angreifen: Wer oben liegt wird im Zweifelsfall zuerst attackiert.

Diese simple Mechanik wird auch wieder kreativ genutzt. Gegen den hinterhältig geführten Dolch haben alle Gegner einen Nachteil die nach dem Angreifer handeln, Ratten steigen dafür jeden Durchgang eine Position auf und wenn wir unten angekommen sind ohne Gegner mehr zu sehen gibt es wie gesagt einen Käse für die Uhr.

Collin — unser Anführer ist dafür der geborene Vorkämpfer und wird mit einem Käse entschädigt wenn er nicht zu Beginn handelt.

Sehr viele Regeln lassen sich intuitiv anwenden und alle sind eindeutig formuliert. Besonders schön ist, dass durch die Verzahnung viele Regeln quasi indirekt mitlaufen, also sich logisch aus anderen ergeben.

Überhaupt ist der Verwaltungsaufwand sehr gering und wird dann noch vom Spielmaterial entlastet. Regeltechnisch wirft mich Maus und Mystik mit seiner Eleganz bei geichzeitiger Tiefe regelrecht um.

Schnelle, schlüssige Regeln die dennoch Spielraum haben. So muss das sein. Zuletzt noch ein paar Worte zur Kampagne. Der Box liegt ein Kampagnenbuch mit elf Kapiteln bei, die allesamt mit einer schönen Einleitung versehen sind und sich spielleiterlos spielen.

Um die Stimmung zu erhöhen sind weitere Flavortexte im Spielverlauf angesetzt. Lily kann hervorragend mit dem Bogen umgehen und mit diesem schaltet sie einen Gegner oftmals schon aus, bevor dieser überhaupt an einen Angriff denken kann.

Finger ist der letzte in der Truppe der kleinen Helden und mehr oder weniger zufällig in dieses Abenteuer geraten. Seine Schnelligkeit und die Fähigkeit seinen Schwanz so geschickt einzusetzen, dass er mit ihm sogar eine Waffe führen kann, macht ihn zu einem wertvollen Verbündeten.

Während die unterschiedlichen Fähigkeiten im Kampf die Mäuse bereits sehr unterschiedlich erscheinen lassen, trägt die anfangs gewählte spezielle Fähigkeit noch mehr zur Individualität der Mäusehelden bei.

Diese zusätzlichen Fähigkeiten können die Mäuse neben den "normalen" Möglichkeiten sich während eines Spielzuges in den Räumen zu bewegen und eine Aktion, z.

Je nach Fähigkeit müssen 1 bis 3 Käsestücke abgegeben werden, jedoch ist Käse gar nicht so leicht zu bekommen und kann vor allem im Kampf gesammelt werden.

Ein Kampf, der Angriff und die Verteidigung, werden mit Würfeln ausgetragen, wobei die Anzahl der jeweils eingesetzten Würfel dem Angriffs- bzw.

Diese Werte können durch Waffen oder Rüstungen noch verändert werden und während Schwertsymbole Treffer bedeuten, verhindern Schildsymbole diese.

Die Würfel werden aber nicht nur für den Kampf sondern auch für die Suche nach weiterer Ausrüstung und anderem Hilfreichem, dem Erkunden von Räumen sowie für die Bewegung eingesetzt und auf ihnen ist auch ein Käsesymbol zu finden.

Wird dieses Käsesymbol beim Kampf gewürfelt bringt das ein Käsestück. Mäuse legen den so gewonnen Käse in ihren Vorrat, ihre Gegner auf ein Käserad.

Je weiter der Sanduhrmarker vorangekommen ist, umso heftiger ist die Anzahl an Gegner bzw. Verloren ist ein Abenteuer auch dann, wenn alle Mäuse gefangen wurden, doch daran wollen wir gar nicht erst denken.

Käse kann nicht nur für Spezialaktionen eingesetzt werden sondern auch um die Fähigkeiten einer Maus zu verbessern. Wer sechs Käsestücke abgibt, der darf sich eine weitere zu seiner Maus passende Spezialfähigkeit aussuchen und damit sich und seinen Mitstreitern das Leben etwas leichter machen.

Der Spielplan besteht aus mehreren Spielplanteilen, welche die Räume und Gebiete in und um die Burg des Königs zeigen, aus denen die jeweils für ein Szenario benötigten herausgesucht und ausgelegt werden.

Die Spielplanteile sind beidseitig bedruckt und diese gegenüberliegenden Räume sind durch je ein Feld, die sog. Drehfelder, miteinander verbunden, so dass die Mäuse von einem Raum in den darunterliegenden gelangen können und der Spielplanteil dann einfach umgedreht wird.

Liegen zwei benachbarte Räume in derselben Ebene, was an den gleichfarbigen Übergangsfeldern zu sehen ist, können die Mäuse auch in benachbarte Räume wechseln.

Mal muss die Flucht aus dem Kerker glücken, ein anderes Mal ist man auf der Suche nach dem König und Schritt für Schritt, Szenario für Szenario entfaltet sich die Geschichte weiter, bis zum Ende, das ich hier natürlich nicht vorwegnehmen will.

Maus und Mystik ist ein sehr liebevoll gestaltetes kooperatives Spiel, das die ganze Familie für Stunden am Spieletisch fesseln kann.

Trotz eines gewissen Regelumfangs ist Maus und Mystik ein ideales Familienspiel. Die Altersangabe von sieben Jahren ist zwar nur bedingt zutreffend, denn Siebenjährige kann man sicherlich nicht alleine an dieses Spiel setzen, zusammen mit einem halbwegs spielerfahrenen Erwachsenen der die Regeln im Griff hat kann jedoch die ganze Familie, vom Kind bis zum Erwachsenen viele Abende in eine immer wieder spannende Welt eintauchen, die einen regelrecht die Zeit vergessen lässt.

Besonders zu bemerken für diese Art Spiel ist die Tatsache, dass kein Meister, Overlord oder wie auch immer benötigt wird.

Alle Mitspieler streiten auf der Seite des Guten und das hat mir, als einen der sich bei ähnlichen Spielen sehr oft in der einsamen Rolle des "Bösewichts" wiedergefunden hat, besonders gut gefallen.

Die Rolle des Erzählers, der die zu den Abenteuern gehörende Geschichte usw. Sollte der seltene Fall eintreten, dass sich einmal keine Mitspieler finden, ist Maus und Mystik theoretisch auch solo spielbar, wobei die "Verwaltung" von vier, manchmal sechs Mäusen schon recht anstrengend werden kann und das Spielerlebnis zu mehreren einfach deutlich besser ist.

Der Glücksfaktor im Spiel ist nicht zu unterschätzen und erfordert in ungünstigen Fällen eine sehr gute Zusammenarbeit um die Aufgaben zu meistern, die von Szenario zu Szenario schwieriger werden.

Optionale Nebenhandlungen in einigen Szenarien gestalten das laufende Abenteuer unter Umständen zwar deutlich schwieriger, stellen aber immer interessante Belohnungen in Aussicht, die sehr weiterhelfen können, in einige Fällen auch erst in späteren Szenarien, dann aber umso erheblicher.

Das gesamte Spielmaterial trägt zu einem fantastischen Spielerlebnis bei, wobei hier der einzige kleine Wermutstropfen darin besteht, dass die Miniaturen unbemalt sind.

Das erschwert die Unterscheidung der Miniaturen zumindest anfangs ein wenig und will nicht so recht zur ansonsten liebevollen und stimmigen Ausstattung passen.

Alles in allem haben meine Erfahrungen mit Maus und Mystik gezeigt, dass dieses Spiel nahezu altersunabhängig sehr gut angekommen ist. Meine beiden Töchter mit 7 und 9 Jahren sind mit unglaublicher Begeisterung bei der Sache aber auch spielerfahrene Erwachsene verlangt es nach mehr Maus und Mystik, so dass man sich schon jetzt auf Erweiterungen freut.

Nun wenn das Spiel so gut ankommt wie das bei uns der Fall war, dann habt ihr das Basisspiel schnell durch und es wird nach mehr Würde ich mir das Spiel heute kaufen, würde ich alles auf einmal bestellen.

Die englische Ausgabe des Spiels kenne ich nicht, von daher kann ich nicht sagen ob sie "besser" ist als die deutsche Ausgabe, aber ich finde die Atmosphäre im deutschsprachigen Spiel sehr gelungen auch was den Humor angeht.

Aber wie gesagt, mir fehlt der direkte Vergleich. In dem Fall spricht there Preisvergleich: Es ist ein Märchen zum Nachspielen.

Wenn man die Verpackung das erste Mal in den Händen hält wundert man sich wie schwer sie ist. Das Spiel braucht keine lange Einarbeitungszeit, dank einfacher Regeln mit allerdings vielen kleinen Besonderheiten, so das man doch etwas Spieltiefe bekommt und hin und wieder mal im Regelbuch nachlesen muss.

Jedes Szenario hat eigene Sonderregeln die in dessen Aufbau beschrieben werden, ferner wird der Aufbau des Szenarios bebildert beschrieben und die Bedingungen für den Sieg und die Niederlage bestimmt werden.

Ist das erledigt geht es auch schon los. Als erstes wird die Initiative aller anwesenden Mäuse und Monster zufällig mittels Karten bestimmt und auf der Schicksalstafel festgehalten.

Dann beginnt die Kreatur die an oberster Stelle liegt und so weiter. Monster bewegen sich nach einfachen festgelegten Regeln und greifen auch nach ebenso einfachen Regeln an.

Jede Maus hat folgende Möglichkeiten, wenn sie am Zug ist: Die Summe ist die Anzahl der Felder die sie sich bewegen darf. Diese darf vor oder nach der Bewegung ausgeführt werden, aber nicht während dessen.

Maus und mystik faq -

Wie handhabt man das am besten das jede Maus nur ein mal pro Raum erfolgreich suchen darf? Robin Hood and the Merry Men Sam Maus und Mystik - Brettspiel Achtung: HamsterCon - Aus meinem Spielefundus Meins! Dafür, dass alle Welt so begeistert von dem Spiel scheint, finden wir es gerade viel zu schwer. Meine Sammlug Svens fantastische Spielesammlun

Maus Und Mystik Faq Video

Maus & Mystik - 02 - Kapitel 1 (let's play)

0 thoughts on “Maus und mystik faq

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *